Stadt Bad Schussenried (Druckversion)

Rathaus Aktuell

Informationen zum Kinderreisepass

Autor: Frau Hirsche
Artikel vom 04.06.2019

Für den Antrag zur Ausstellung eines Kinderreisepasses benötigen Sie die Geburts- bzw. Abstammungsurkunde (stellt das Standesamt des Geburtsortes aus) und ein biometrisches Lichtbild, sowie die aktuelle Größe und Augenfarbe des Kindes. Bei Kindern ab 10 Jahren ist zusätzlich die Unterschrift des Kindes erforderlich.

Den Antrag müssen die Personensorgeberechtigten (Mutter, Vater oder Betreuer) stellen. Wird der Antrag nur von einem Elternteil gestellt, so ist eine gleichlautende schriftliche Erklärung der/des weiteren Personensorgeberechtigten und deren/dessen Personalausweis oder Reisepass vorzulegen. Bei Geschiedenen wird der Sorgerechtsbeschluss und bei Bestehen einer Betreuung die Bestellungsurkunde benötigt. Beides stellt das Amtsgericht aus. Ist die Mutter allein sorgeberechtigt, so hat sie eine schriftliche Auskunft des Jugendamtes vorzulegen, dass keine Sorgeerklärung nach § 1626a BGB (Bürgerliches Gesetzbuch) abgegeben wurde. Das Kind muss bei der Beantragung, auch bei Verlängerung oder Änderung, immer persönlich anwesend sein.

Bitte beachten Sie, dass die Ausstellungszeit des Passes ca. 4 Tage beträgt. Stellen Sie daher den Antrag bitte rechtzeitig.

Der Kinderreisepass wird für 6 Jahre ausgestellt. Er kann max. bis zur Vollendung des 12. Lebensjahres verlängert werden.

Die Neuausstellung des Kinderreisepasses kostet 13,00 EUR, die Verlängerung oder Änderung 6,00 EUR.

http://www.bad-schussenried.de/index.php?id=88&no_cache=1