Stadt Bad Schussenried (Druckversion)

Tradition & Brauchtum

Magnus-, Heimat- und Kinderfest

Auf diesem geschichtsträchtigen Boden ist man natürlich mit Tradition und Brauchtum verwurzelt. So wird in Bad Schussenried im September das Magnus-, Heimat- und Kinderfest mit historischen Umzug und Magnusmarkt gefeiert. Das Magnusfest geht auf die weißen Mönche zurück, die den Drachentöter St. Magnus im Spätmittelalter zum Kirchenpatron und Stadtheiligen erhoben. Aus dem Brauch von damals entstand eine Attraktion für Gäste und Einheimische.

Nähere Informationen durch die Tourist-Information Bad Schussenried.

Magnus-, Heimat- und Kinderfest
Magnus-, Heimat- und Kinderfest
Magnus-, Heimat- und Kinderfest
Magnus-, Heimat- und Kinderfest
Magnus-, Heimat- und Kinderfest
Magnus-, Heimat- und Kinderfest

Tag der Rösser

Am 3. Oktober findet jährlich der "Schussenrieder Fuhrmannstag" statt. Dieser Tag wird auch als "Tag der Rösser" bezeichnet. Über 100 historische Kutschen und Gespanne ziehen mit ihren Rössern durch die Stadt. Fuhrmannstag ist oberschwäbische Geschichte der besonderen Art.

Weitere Informationen finden Sie auch unter www.schussenrieder.de.

Fuhrmannstag
Fuhrmannstag
Fuhrmannstag
Fuhrmannstag
Fuhrmannstag
Fuhrmannstag

Schuri, Schura, Schurum

In der fünften Jahreszeit steht Bad Schussenried Kopf, wenn Hexen, Riedteufel, Rauchhäusler, Riedmeckeler und Hurgler die Stadt regieren. Eine Mischung aus alter Tradition und ausgelassenem Narrentum. Mit der Eröffnungsprunksitzung gehts los - weiter über die Stürmung des Rathauses, Hemdglonker- und Kinderball, Hauptprunksitzung bis Rosenmontagsumzug - hier erleben Sie Fasnet in seiner vollen Tradition.

Ausführliche Termine finden Sie in unserem Veranstaltungskalender.

Narren
Narren
Narren
Narren
Narren
Narren

Weitere Bilder finden Sie im Fotoalbum

http://www.bad-schussenried.de/index.php?id=61