Stadt Bad Schussenried (Druckversion)

Klimaschutzmanager


Die Stadt Bad Schussenried beschäftigt seit 2011 für das Kommunale Energiemanagement einen Klimaschutzmanager, der mit 65 % vom Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit gefördert wird.

Ziel und Inhalt der Förderung ist es im Kommunalen Energiemanagement strategische Projekte zur Energieeinsparung für alle städtisch genutzten bzw. von der Stadt verwalteten Liegenschaften umzusetzen. Hierbei setzen sich die Aufgaben des Klimaschutzmanagers wie folgt zusammen:

- Auswertung des Energieverbrauchs der städtischen Gebäude und Anlagen
- Jährliche Erstellung und Veröffentlichung eines Energieberichtes
- Überwachung und Fortschreibung des Energie- und Klimaschutzkonzeptes sowie des Sanierungskonzeptes
- Fachliche Unterstützung von Schülerenergieprojekten
- Begleitung des European Energy Award
- Gewinnung von Fördergeldern
- Initiierung neuer Projekte
- Koordinierungs- und Vernetzungsaktivitäten der örtlichen Industrie- und Handwerksbetriebe

Förderprojektkennzeichen: 03KS1695

Titel: Beratende Begleitung bei der Umsetzung des Klimaschutzkonzeptes der Stadt Bad Schussenried / Einstellung eines Klimaschutzmanagers

Laufzeit: 01.11.2011 - 30.04.2015

 

www.klimaschutz.de
www.ptj.de/klimaschutzinitiative-kommunen
http://www.bad-schussenried.de/index.php?id=508