Stadt Bad Schussenried

Seitenbereiche

nach oben

Veranstaltungen

Wichtige Termine in der Stadt

Erweiterte Suche
Zeitraum
Kategorie
Vortrag mit Peter Hahne: Deutschland im Aufbruch
19.09.2019
19:00 Uhr
Veranstaltungsort: Stadthalle Bad Schussenried
Sonstiges, Vorträge

Peter Hahne spricht über Deutschland im Aufbruch - welche Werte wir festhalten müssen.

Benefizveranstaltung - Eintritt frei!

 

 

„Albert“ an der Quetschen sorgt für urige Stimmung
„Albert“ an der Quetschen sorgt für urige Stimmung
20.09.2019
19:00 Uhr
Veranstaltungsort: Schussenrieder Erlebnisbrauerei
Sonstiges

"Albert“ aus Vöhringen sorgt mit natürlicher Akustik und ohne Verstärker mit seinem Akkordeon für urige Wirtshausmusik und ein Erlebnis der besonderen Art. Der Eintritt ist frei! „Albert“, der auch von seinen Auftritten in der Alpe Mohr in Oberstaufen bekannt ist, begeistert sein Publikum mit Volks- und Stimmungsmusik und sorgt für unvergessliche Stunden.

Die Besucher erwartet aber nicht nur Live Musik unplugged und eine oberschwäbische Küche mit zahlreichen Schmankerln und fassfrischen Bierspezialitäten sondern auch eine besondere Herzlichkeit und Freundlichkeit. Eintritt frei.  www.schussenrieder.de

 

 

Früchteteppich Otterswang
Früchteteppich Otterswang
21.09.2019 bis 23.10.2019
Veranstaltungsort: St. Oswald Kirche Otterswang
Ausstellungen, Sonstiges

Auch in diesem Jahr wird die lange Tradition des kunstvollen Erntedankschmuckes in Otterswang fortgeführt werden.

Der Erntedankteppich in der liebevoll geschmückten St. Oswaldkirche wird voraussichtlich vom 21. September bis 23. Oktober 2019 zu bewundern sein.

Die feierliche Eröffnung ist für den 28. September geplant. Die musikalische Umrahmung übernimmt die Musikkapelle Otterswang.

Fahrtag an der Museumsbahn
Fahrtag an der Museumsbahn
22.09.2019
11:00 Uhr bis 17:00 Uhr
Veranstalter: Schwäbischer Eisenbahnverein
Veranstaltungsort: Anlage Oberschwäbisches Museumsdorf Kürnbach
Kinderveranstaltungen, Sonstiges

Am 22. September ist  Fahrtag sowie Familientag im Museumsdorf. 

Gemeinderatssitzung
26.09.2019
18:00 Uhr
Veranstalter: Stadt Bad Schussenried
Veranstaltungsort: Stadthalle, Kleine Saal, Schulstraße 22 in Bad Schussenried
Sitzungstermine
Volksmusik und Schlager mit dem „Killertal Echo“
Volksmusik und Schlager mit dem „Killertal Echo“
27.09.2019
19:00 Uhr
Veranstaltungsort: Schussenrieder Erlebnisbrauerei
Sonstiges

Das „Killertal Echo“ mit den Zwillingsbrüdern Rainer und Thomas kommt aus Burladingen Hausen im Killertal auf der Schwäbischen Alb. Das Repertoire der Musiker reicht von Volksmusik über Schlager bis hin zu den aktuellen Partyhits. Die Besucher erwartet ein geselliger Abend mit Steirischer Harmonika, Trompete und Gesang. Freuen Sie sich auf beste Wirtshausmusik und schunkeln Sie mit!   Eintritt frei!

www.schussenrieder.de

 

 

Beste Stimmung mit den „Waldseer Haderlumpen“
Beste Stimmung mit den „Waldseer Haderlumpen“
28.09.2019
19:00 Uhr
Veranstaltungsort: Schussenrieder Erlebnisbrauerei
Sonstiges

Titel wie „Der Paul mit seinem Gaul“ oder „Die schöne Burgenländerin“ sorgen für die richtige Atmosphäre und laden zum Mitsingen ein. Natürlich dürfen auch Schunkellieder und die beliebte „Rosamunde“ oder die legendäre „Fischerin vom Bodensee“ nicht fehlen. Für die ein oder andere Lachträne sorgt Franz Gapp, der zwischendurch witzige „Episoden aus Bad Waldsee“ erzählt.Eintritt frei. www.schussenrieder.de

 

 

SCHUSSENRIEDER Brauerei- und Oktoberfest 2019
SCHUSSENRIEDER Brauerei- und Oktoberfest 2019
02.10.2019 bis 06.10.2019
Veranstaltungsort: Festplatz Bad Schussenried
Feste

Das Brauereifest in Oberschwaben

Vom 02. bis 06. Oktober 2019 wird beim Brauereifest in Oberschwaben wieder ordentlich gefeiert – und das dieses Jahr schon zum 14. Mal! Das mittlerweile traditionelle SCHUSSENRIEDER Oktoberfest lockt tausende von Oktoberfest-Fans ins große Festzelt nach Bad Schussenried. Mit über 30.000 Besuchern aus ganz Oberschwaben gehört das SCHUSSENRIEDER Oktoberfest inzwischen zu den meist besuchten Festen der Region.

So dürfen sich die Oktoberfest-Gäste auch in diesem Jahr über ein abwechslungsreiches und vielseitiges Programm der Spitzenklasse mit einigen Neuigkeiten freuen.

Los geht’s schon am Mittwoch, 02. Oktober mit der Zeltöffnung um 17 Uhr. Wenn das Oktoberfest dann um 19 Uhr mit dem traditionellen Fassanstich und einem kräftigen „A’zapft is!“ offiziell eröffnet ist, gibt es kein Halten mehr, denn dann wird die Partyband „V.I.P.S.“ das Zelt zum Beben bringen.

Weiter geht’s am Donnerstag, 03. Oktober, dem Tag der Deutschen Einheit, mit dem traditionellen Fuhrmannstag und Blasmusik und Party-Rock.

Schon ab 10.30 Uhr lädt die SCHUSSENRIEDER Brauerei Ott zum Weißbier-Frühschoppen mit einer besonderen kulinarischen Spezialität ins Festzelt ein. Genießen Sie krustig gebratenen Ochs am Spieß. Von 11-17 Uhr bringen „Die Hopferstädter“ aus Würzburg mit Blasmusik und Party-Rock beste Stimmung ins Festzelt und sorgen so für echte Bierzeltgaudi.

Frisch gestärkt beginnt um 13.30 Uhr der traditionelle Festzug des Fuhrmannstages, der mit über 100 historischen Gespannen durch Bad Schussenried zieht und einen Einblick in die oberschwäbische Geschichte gibt. Wie in jedem Jahr bekommen die angereisten Besucher an den Straßenrändern wieder allerhand Informationen zum Umzug.

Am Freitag, 04. Oktober öffnet das Zelt um 17 Uhr und ab 19 Uhr bringt dann erstmalig die Partyband „Das Regiment“ Stimmung ins Festzelt.

Der Samstag, 05. Oktober beginnt um 17 Uhr mit der Zeltöffnung. Ab 19 Uhr gibt es dann wieder Oktoberfestparty und Stimmung pur mit „ALARM“.

Tag der Generationen am Sonntag, 06. Oktober: Ökumenischer Gottesdienst im Festzelt, traditionelles Traktorentreffen, Tag der offenen Brauerei mit ProBierStraße im Brauereihof, verkaufsoffener Sonntag und Oktoberfest mit  „In Motion“ – hier ist für jeden etwas geboten und das alles bei freiem Eintritt!

Der Tag beginnt im Festzelt am Stadion um 10.45 Uhr mit dem Ökumenischen Gottesdienst. Zu diesem Gottesdienst sind alle recht herzlich eingeladen. Für eine feierliche Atmosphäre sorgt wieder der Chor „Espressivo“ aus Riedlingen und der Posaunenchor aus Aulendorf.

Ab 10.30 Uhr können beim traditionellen Traktorentreffen direkt am Festzelt historische Schlepper und Traktoren bestaunt werden.

Anschließend steht der Mittagstisch und Ochs am Spieß für die Besucher im Festzelt bereit und alle sind zum Oktoberfest mit den Maselheimer Musikanten „In Motion“ von 12 bis 17 Uhr eingeladen.

 Auch in der Brauerei wird beim „Tag der offenen Brauerei“ von 12-16 Uhr ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm für die ganze Familie geboten: Interessierte dürfen sich in der SCHUSSENRIEDER Brauerei ausgiebig umschauen und sich über das traditionelle Brauen von Bier im Sudhaus informieren. Ebenfalls kann der Filterkeller und die moderne Flaschenabfüllanlage bei laufendem Betrieb besichtigt werden.

Auf der ProBierStraße können im Brauereihof die feinen SCHUSSENRIEDER Bierspezialitäten verkostet werden. Hierzu sind Sie recht herzlich eingeladen.

Wer eine Reise durch fünf Jahrhunderte deutscher Trinkkultur unternehmen möchte, kann an diesem Tag im SCHUSSENRIEDER Bierkrugmuseum über 1.200 historische Bierkrüge  bestaunen. Der Eintritt ist natürlich frei!

Auch für Kinder sind an diesem Tag in der Erlebnisbrauerei einige Attraktionen und eine Kinder Saftbar geboten.

Zeitgleich findet auch der Verkaufsoffene Sonntag in Bad Schussenried statt und lädt zum flanieren und bummeln durch die Stadt ein.

 

Wie immer beim SCHUSSENRIEDER Oktoberfest ist der Eintritt an allen Tagen ins Festzelt frei!

An allen fünf Tagen gilt: Auto daheim lassen und die Party genießen! Die große Taxi-Station beim Stadion sorgt dafür, dass die Gäste an allen Tagen bequem und sicher nach Hause kommen.

Für uns als Veranstalter steht die Einhaltung des Jugendschutzgesetzes an oberster Stelle. Um die ordnungsrechtlichen Vorschriften zu erfüllen, wird Jugendlichen der Eintritt zum Oktoberfest nur nach Abgabe des „Party Passes" gewährt.

Weitere Infos unter: www.partypass.de.

SCHUSSENRIEDER Fuhrmannstag
SCHUSSENRIEDER Fuhrmannstag
03.10.2019
Veranstalter: Schussenrieder Erlebnisbrauerei
Veranstaltungsort: Bad Schussenried
Sonstiges, Feste

SCHUSSENRIEDER Oktoberfest 2019 mit traditionellem Fuhrmannstag am 3. Oktober: 

Auf den Spuren oberschwäbischer Geschichte:

Edle Rösser und historische Kutschen

In diesem Jahr lädt die SCHUSSENRIEDER Brauerei Ott vom 02. bis 06. Oktober 2019 zum mittlerweile traditionellen Oktoberfest ein. Wie in jedem Jahr ist der Fuhrmannstag mit seinem großen Festumzug durch Bad Schussenried mit über 100 historischen Gespannen der Höhepunkt des Brauereifestes. 

Am Donnerstag, den 3. Oktober 2019 geht es im großen Festzelt schon am Vormittag mit einem zünftigen Weissbier-Frühschoppen und Ochs am Spieß los. Mit Blasmusik und Partyrock sorgen  „Die Hopferstädter“ aus Würzburg von 11 bis 17 Uhr für beste Stimmung.

Um 13.30 Uhr beginnt der traditionelle Festzug durch die Stadt Bad Schussenried, der ein Stück Brauchtum aus Oberschwaben zeigt. Alljährlich treffen sich hier die Besitzer von über 100 Gespannen, um den vielen tausend Zuschauern ihre Schätze aus vergangenen Tagen zu präsentieren. Gezeigt wird praktisch alles, was vor der Erfindung des Kraftfahrzeugs mit Pferdegespannen transportiert wurde: Feuerwehrfahrzeuge, Ernte- und Marktwagen, herrschaftliche Chaisen, Hochzeitskutschen, Brauereiwagen und vieles mehr.

Festliche Trompetengala "Im Glanz von Trompete und Orgel"
Festliche Trompetengala "Im Glanz von Trompete und Orgel"
03.10.2019
16:00 Uhr
Veranstaltungsort: Wallfahrtskirche Steinhausen - "Schönste Dorfkirche der Welt"
Konzerte, Sonstiges, Steinhausen

Donnerstag, 3. Oktober 2019 (Tag der deutschen Einheit), 16.00 Uhr
Bad Schussenried, Wallfahrtskirche Steinhausen
’Schönste Dorfkirche der Welt’

Festliche Trompetengala - Im Glanz von Trompete und Orgel
Bernhard Kratzer (Trompete/Corno da caccia) & Paul Theis (Orgel)

Glanzvolle Trompetenkonzerte und virtuose Orgelwerke
Steinhausen - die Möglichkeit, auf Erden Himmlisches zu erspüren. Welcher Konzertbesucher hat das noch nicht erlebt? Andächtige Stille, dann erhebt sie sich, diese göttliche Musik, inmitten der Harmonie von Trompete, Orgel und Kirchenraum. Barocke Architektur und vollendeter Raumklang verbinden sich in der ‚Schönsten Dorfkirche der Welt’ zu einer einzigartigen Konzertatmosphäre. Am Donnerstag, den 3. Oktober (Tag der deutschen Einheit) um 16.00 Uhr geben sich traditionell die Königin der Instrumente und das Instrument der Könige ein Stelldichein und festliche Klänge ziehen in die ‚schönste Dorfkirche der Welt’ ein. Das renommierte Duo Bernhard Kratzer/Paul Theis präsentiert glanzvolle Trompetenkonzerte, meditative Werke für Corno da caccia und virtuose Orgelmusik u. a. von Telemann, Walther, J. S. Bach, Mozart und Lemmens.

Karten sind im Vorverkauf bei Schwäbische Tickets (Telefon: 0751/29555777), bei der Schussen-Drogerie Schulz (Bad Schussenried Kartentelefon: 07583/2502) und im Internet unter www.reservix.de; www.heroicmusic.de erhältlich.
Am Konzerttag stehen ab 15.00 Uhr an der Tageskasse der Wallfahrtskirche noch Restkarten zur Verfügung.

Bernhard Kratzer, Solotrompeter des Staatsorchesters Stuttgart avancierte in den letzten Jahren zu einem der führenden Trompetenvirtuosen Deutschlands. Schon als Student begeisterte er sich unter dem Einfluss des Altmeisters der Trompete Maurice André für die Instrumentalkombination Trompete und Orgel. Durch sein Ausloten der vielfältigen klanglichen Möglichkeiten, seine Bearbeitungskunst und seine stetiges Streben, die heroisch strahlenden Aspekte der Trompete mit der Natürlichkeit der Singstimme und der Virtuosität eines Streichinstrumentes zu kombinieren hat er in den letzten Jahren Maßstäbe gesetzt. Seiner Piccolotrompete entlockt er zarteste Pianoklänge, perlende Koloraturen und jubelnde Töne mit großer Brillanz. Seine Tongebung ist von auffälliger Dezenz und Wärme. Auch in der Höhe spielt er aufs Feinste ausbalanciert, so dass man oft das Gefühl hat, man höre da kein wirkliches Blechblasinstrument. Diese elegante Leichtigkeit und Virtuosität lassen Publikum und Kritiker einhellig vom ‚Trompeter, der die Sterne vom Himmel spielt’ schwärmen. Seit über 20 Jahren ist der Organist Paul Theis der kongeniale, musikalische Partner des Ausnahmetrompeters. Der Preisträger namhafter Orgelwettbewerbe (u. a. Wiesbadener Bach-Woche, Dom zu Speyer, Odense/Dänemark)
war von 1984 bis 1987 Organist der Zisterzienser-Abtei Marienstatt/ Westerwald. Eine rege Konzerttätigkeit als freischaffender Organist und Oratoriensänger im In- und Ausland sowie zahlreiche CD- und Rundfunkaufnahmen dokumentieren sein hohes künstlerisches Niveau.
Das Originalrepertoire für die Besetzung Trompete und Orgel ist relativ klein. Bernhard Kratzer und Paul Theis lassen sich von solchen Einschränkungen nicht stören und bereichern ihre Konzertprogramme mit
Bearbeitungen hochvirtuoser Oboen- und Violinkonzerte, Arien aus bekannten Oratorien und Opern oder Ballettmusiken für Trompete/Corno da caccia und Orgel. 

 

 

Stadt Bad Schussenried Wilhelm-Schussen-Straße 36 88427 Bad Schussenried Telefon: +49 (0) 7583 9401-0 Telefax: +49 (0) 7583 9401-112 E-Mail schreiben
Tourist-Information Bad Schussenried Wilhelm-Schussen-Straße 36 88427 Bad Schussenried Telefon: +49 (0) 7583 9401-171 Telefax: +49 (0) 7583 4747 E-Mail schreiben
Öffnungszeiten Tourist-Information
Öffnungszeiten
Tourist-Information
Montag
08:00 Uhr bis 12:30 Uhr
Dienstag bis Donnerstag
08:00 Uhr bis 12:30 Uhr
14:00 Uhr bis 16:30 Uhr
Freitag
08:00 Uhr bis 12:30 Uhr
Öffnungszeiten Bürgerbüro
Öffnungszeiten
Bürgerbüro
Montag
08:00 Uhr bis 12:30 Uhr
14:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Dienstag bis Donnerstag
08:00 Uhr bis 12.30 Uhr
14:00 Uhr bis 16:30 Uhr
Freitag
08:00 Uhr bis 12.30 Uhr
Öffnungszeiten Allgemeine Verwaltung
Öffnungszeiten
Allgemeine Verwaltung
Montag bis Freitag
08:00 Uhr bis 12:00 Uhr
Montag
14:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Donnerstag
14:00 Uhr bis 16:00 Uhr
Multi Channel Konzept
Bad Schussenried gibt es jetzt auf allen Größen. Mit dem Multi Channel Konzept können Sie unsere Internetseite auf Ihrem Tablet und Ihrem Smartphone genießen.
English
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.