Stadt Bad Schussenried

Seitenbereiche

nach oben

Kalender

Wichtige Termine in der Stadt

Erweiterte Suche
Zeitraum
Kategorie
Sonderausstellung - Duckomenta momENTE der Kunstgeschichte
Sonderausstellung - Duckomenta momENTE der Kunstgeschichte
26.09.2019 bis 31.05.2020
Veranstaltungsort: Kloster Schussenried
Ausstellungen, Sonstiges

Von September 2019 Bis Mai 2020 macht die DUCKOMENTA Halt im Kloster Schussenried. In der Wanderausstellung gibt es bekannte Werke der Kunstgeschichte zu bewundern – in Entengestalt.

Was wäre, wenn sich parallel zur Menschheit und gänzlich unentdeckt eine Enten-Zivilisation entwickelt hätte? Dieser amüsanten und nicht ganz ernst gemeinten Fragestellung geht die neue Sonderausstellung DUCKOMENTA im Kloster Schussenried nach.  Der Besucher lernt in der Ausstellung die Geschichte und die Kunst einer mysteriösen Entensippe, genannt die "interDucks", kennen. Unterhaltsam und spielerisch nehmen sie die Besucher mit zu den Höhepunkten der Kunstgeschichte; von der Felsbildmalerei durch die Hochkulturen der Antike bis hin zu Meisterwerken der Moderne.

Von Dötzi bis Duckfretete, von Mona Lisa bis Elvis Duckley präsentiert die Ausstellung im Kloster rund 270 Werke und Porträts großer Meister und Persönlichkeiten in frechen Neuinterpretationen.

Hier sind wichtige Namen der Geschichte, von Leonardo und Napoleon bis van Gogh und Einstein im Federkleid vereint. Aber auch vor den Ikonen des 20. Jahrhunderts wie Picasso, Lenin, Marilyn Monroe und dem Bauhaus macht die Verfremdung nicht Halt. So wird die Ausstellung etwas für die ganze Familie: Die Kleinsten erfreuen sich an den lustigen Enten-Bildnissen und die Erwachsenen können miträtseln, welches berühmte Kunstwerk gerade persifliert wird. 

Die Ausstellung ist für die ganze Familie eine vergnügliche Reise durch die Kunstgeschichte die sicherlich zu manchem Schmunzeln verleitet. 

Bei allen Besuchern steht vor allem der interaktive Teil der Ausstellung hoch im Kurs. Um sich vorstellen zu können, wie man selbst im Entenuniversum aussehen würde, haben sich die Künstler etwas Besonderes einfallen lassen; Der schräge Blick auf das geschnäbelte Spiegelbild ist ein großer Spaß, der den Ausstellungsraum oft mit Gelächter erfüllt. 

Die Werkschau umfasst Installationen, Gemälde, Zeichnungen und Gegenstände, die so täuschend echt wirken, als hätte es tatsächlich eine Enten-Zivilisation gegeben. Auch wenn bei den Exponaten immer augenzwinkernder Humor mitschwingt, kann man ihnen ihren künstlerischen Wert nicht absprechen. Alle Werke sind nicht einfach am Computer entstanden, sondern echte Malerei und Bildhauerei. 

Seit 1986 lädt die Kulturausstellung DUCKOMENTA ein zu einer Entdeckungsreise der besonderen Art.

Hervorgegangen aus einem Kunsthochschul-Seminar entwickelte sich die DUCKOMENTA zu einem Publikumsmagneten, der in den letzten Jahren europaweit bereits mehr als 2 Millionen Menschen erreicht hat. Geleitet wird sie vom emeritierten Kunstsoziologie-Professor Eckhart Bauer, zu den Aktiven gehören Anke Doepner, Professor Volker Schönwart, Rüdiger Stanko und Ommo Wille.

Öffnungszeiten:

01.11.2019 – 22.12.2019:      Sa, So und Feiertage: 12 – 17 Uhr
26.12.2019 – 29.02.2020:      Di – So: 12 – 17 Uhr
01.03.2020 – 31.03.2020:      Sa, So und Feiertage: 12 – 17 Uhr
01.04.2020 – 01.06.2020:      Di – Fr: 10 – 13 Uhr und 14 – 17 Uhr
                                               Sa, So und Feiertage: 10 – 17 Uhr

24., 25. und 31.12.2019:        geschlossen

 

Krippenausstellung im Kloster Schussenried - Geliebtes Jesulein
Krippenausstellung im Kloster Schussenried - Geliebtes Jesulein
01.12.2019 bis 01.03.2020
Veranstaltungsort: Kloster Schussenried
Ausstellungen

Geliebtes Jesulein – Krippenausstellung im Kloster Schussenried

Sie ist nun schon eine liebgewordene Tradition, die große Krippenausstellung in den Räumen des Klosters Schussenried. Und wie jedes Jahr wird auch dieses Mal ein besonderes Thema in den Mittelpunkt der Ausstellung gestellt. „Geliebtes Jesulein“ ist der Titel der diesjährigen Sonderausstellung.

250 Jahre Krippenkunst

In der diesjährigen Krippenausstellung im Kloster Schussenried werden Krippen aus unterschiedlichen Jahrhunderten; von der wertvollen Kostbarkeit bis zur liebevoll, naiv gestalteten Darstellung gezeigt. Zu sehen sind Krippendarstellungen aus aller Welt, kunstvolle Miniaturkrippen, große Krippenberge, mechanische Krippen sowie eine Vielzahl von Haus- und Kirchenkrippen. Weihnachtskrippen aus Oberschwaben stellen einen besonderen Schwerpunkt dar. 

Es geht um Brauchtum, Liebe und Verehrung. Die Geschichte der Jesuleinverehrung ist eine Geschichte der Vielfalt religiöser Vorstellungswelten und Formen frommer Erbauung. Zu sehen sind Christkinder aus verschiedenen Epochen. Gezeigt wird das neugeborene Kind in der Krippe. Die Vielzahl der unterschiedlichen Wickelkinder oder die prächtig gekleideten Christusknaben  berichten von der Liebe zum kleinen Jesulein. Unbekleidete Jesukinder in segnender Haltung verweisen auf die Göttlichkeit des Heiligen Kindes. Manche Jesulein wurden auf Grund von wunderbaren, unfassbaren  Ereignissen zu viel verehrten Gnadenbildern. Wallfahrten zu den wundertätigen Kindern waren nicht nur im Barock sehr beliebt.

Es finden regelmäßig kostenlose Führungen jeweils sonntags um 14.00 Uhr durch die Ausstellung statt.

Kinder- und Familienprogramm

Für Familien, Schulklassen, Kindergärten oder Geburtstagsfeiern gibt es Krippenspiele, Kostümführungen, Singen, Basteln und Werken. Anmeldung erbeten.

An den Advents-Sonntagen mit Einstimmung in die Weihnachtszeit mit Musik, Erzählungen, Spiel und Führungen, jeweils um 15.00 Uhr.

Themen- und Sonderführungen nach Vereinbarung, auch außerhalb der Öffnungszeiten.

Öffnungszeiten:
01.11.2019 – 22.12.2019:      Sa, So und Feiertage: 12 – 17 Uhr
26.12.2019 – 01.03.2020:      Di – So: 12 – 17 Uhr
24., 25. und 31.12.2019:        geschlossen

Parallel zur Krippenausstellung findet im Kloster Schussenried die Sonderausstellung „Duckomenta“ statt.

www.kloster-schussenried.de, www.krippen-im-neuen-kloster.de

 

 

 

Sonderausstellung im Kloster Schussenried - schwarz-weiss
Sonderausstellung im Kloster Schussenried - schwarz-weiss
26.12.2019 bis 01.03.2020
Veranstaltungsort: Kloster Schussenried
Ausstellungen

SONDERAUSSTELLUNG IM NEUEN KLOSTER BAD SCHUSSENRIED

Die Bildhauerin Amanda Knapp aus Allmannsweiler veranstaltet im Neuen Kloster Schussenried (Glassaal EG links) eine Sonderausstellung.

Hierzu hat sie weitere 10 angesehene Künstler aus Oberschwaben, Konstanz, Berlin undvorarlberg mit ihren beeindruckenden Werken eingeladen.

Skulpturen, Bilder, Installationen, Objekte

ÖFFNUNGSZEITEN:
DI. - SO. + FEIERTAGS VON 12-17 UHR (31.12.19 GESCHLOSSEN), Führungen auf Anfrage.
KONTAKT:
AMANDA KNAPP, LEITUNG, 07582-926518, 0151-40750961, AMANDA.KNAPP.AKB@WEB.DE
HERR MOLL, KLOSTERLEITUNG, 07583-926-9140

Wintercafé bei Antikmöbelspezialist Georg Britsch
Wintercafé bei Antikmöbelspezialist Georg Britsch
13.01.2020 bis 25.01.2020
Veranstaltungsort: Antikmöbelspezialist Britsch, Bad Schussenried
Ausstellungen, Sonstiges

Sacher-Torte, Songs und SALE

Willkommen im „Wintercafé“

Der Festtags-Trubel ist vorbei, das neue Jahr hat begonnen und wir genießen die Wonnen des Winters. Spaziergänge in der klirrend kalten Luft, einmummeln daheim, kruschteln, kochen und das Zuhause heimelig herrichten. Diesen gemütlichen Wochen hat Antikspezialist Georg Britsch seine neue Veranstaltung gewidmet. Zwischen dem 13. und 25. Januar 2020 gibt es für Besucher in der großen Ausstellungshalle in Bad Schussenried besondere Möbel-Aktionen, Wiener Kaffeehaus-Tradition und Live-Musik: Sacher-Torte, Songs und SALE – willkommen im „Wintercafé“.

Im Aktionszeitraum sind Baumschmuck, Kerzen, Lichterketten, Kränze, Kugeln & Co. um 50 Prozent reduziert. Das nächste Weihnachten kommt bestimmt. Außerdem bietet Britsch im Rahmen seiner Schrankwochen 15 Prozent Rabatt auf alle antiken Schränke sowie eine kostenlose Wunsch-Innenaufteilung nach Maß geschreinert. Unter dem Motto „Tisch und Tafel“ präsentiert der Antikspezialist zudem seine schönsten Modelle aus den verschiedenen Epochen. Ob Familien-, Arbeits-, Sofa- oder Beistelltisch. Da ist bestimmt das ein oder andere Lieblingsstück dabei. Und wer sich nicht entscheiden kann, dem hilft das Britsch-Beratungsteam gerne bei der Erfüllung des individuellen Wohntraums weiter.

„Habe die Ehre“. An drei Samstagen wird ausgiebig die Wiener Kaffeehaus-Kultur gepflegt. Mit 50 festlich gedeckten Plätzen, feinen Naschereien vom Café Andelfinger und lauschiger Livemusik.

An allen zwei Samstagen gelten die verlängerten Öffnungszeiten von 9 bis 18 Uhr. Weitere Informationen zu den Aktionen und Öffnungszeiten gibt es unter www.britsch.com.

Gemeinderatssitzung
23.01.2020
18:00 Uhr bis 21:00 Uhr
Veranstalter: Stadt Bad Schussenried
Veranstaltungsort: Stadthalle, Kleine Saal, Schulstraße 22 in Bad Schussenried
Sitzungstermine
Acoustic Rock Sound mit „Daniel Spöker“
Acoustic Rock Sound mit „Daniel Spöker“
24.01.2020
19:00 Uhr
Veranstaltungsort: SCHUSSENRIEDER Erlebnisbrauerei
Sonstiges

Am Freitag, den 24. Januar 2020 steht in der Museumsschänke der SCHUSSENRIEDER Erlebnisbrauerei alles im Zeichen des Rocks. Denn ab 19.00 Uhr sorgt „Daniel Spöker“ mit seiner Westerngitarre für eine ganz besondere Atmosphäre. Mit akustisch interpretierten Songs im „unplugged“-Stil von Musikgrößen wie Bon Jovi, Brian Adams, Pink Floyd, Foreigner und vielen anderen Interpreten weckt Daniel Spöker mit dem Naturklang seiner Westerngitarre bei seinem Publikum nicht selten „alte“ Erinnerungen. Der 1988 in Riedlingen geborene Sänger und Gitarrist präsentiert seine Songs mit viel Charisma.

www.schussenrieder.de

 

 

Peter Schad und seine Oberschwäbischen Dorfmusikanten
Peter Schad und seine Oberschwäbischen Dorfmusikanten
25.01.2020
20:00 Uhr
Veranstaltungsort: SCHUSSENRIEDER Bierkrugstadel
Sonstiges

Am Samstag, 25. Januar 2020 laden Peter Schad und seine Oberschwäbischen Dorfmusikanten um 20 Uhr alle Freunde der Blasmusik zu einem unvergesslichen Konzerterlebnis in den SCHUSSENRIEDER Bierkrugstadel ein. Sie gehören zu den beliebtesten Blasorchestern der Region und haben nach eigenen Angaben immer noch riesigen Spaß an ihrer Musik. „Musik muss Freude machen; nur wenn die Musikanten  mit Freude bei der Sache sind, kann der Funke zum Publikum überspringen“, sagt Peter Schad, der Gründer und Leiter der  populären Formation. Wer sie einmal auf der Bühne erlebt hat, wird dies bestätigen können und wundert sich nicht, dass das Publikum teilweise von sehr weit anreist, um die Musik von Peter Schads Truppe zu  hören. Dabei verstehen sie sich keineswegs als so genannte Stimmungskapelle, sondern bieten ihrem Publikum Musik zum Zuhören und Genießen.

Eintritt: 12,50 €

www.schussenrieder.de

DRK Blutsepnden
DRK Blutsepnden
28.01.2020
Ganztägig
Veranstaltungsort: Stadthalle Bad Schussenried
Sonstiges
Wirtshaussingen mit Alwin Linne
Wirtshaussingen mit Alwin Linne
31.01.2020
19:00 Uhr
Veranstaltungsort: SCHUSSENRIEDER Erlebnisbrauerei
Sonstiges

Singen macht Spaß, singen verbindet und singen ist nicht zuletzt auch gesundheitsförderlich! War es früher durchaus üblich, dass sich Menschen nach Feierabend und an freien Tagen in den Wirts- und Gaststuben in der geselligen Runde zusammengesetzt haben, um gemeinsam zu essen, zu trinken und immer auch, um zu singen, ist dieses gemeinschaftsstärkende Tun heute leider weitgehend ins Hintertreffen geraten. Am Freitag, den 31. Januar 2020 wird ab 19.00 Uhr in der Museumsschänke der Schussenrieder Erlebnisbrauerei diese alte Tradition wieder aufgegriffen. Der Eintritt ist frei.

www.schussenrieder.de

Acoustic Rock mit „King Ralf“
Acoustic Rock mit „King Ralf“
01.02.2020
20:00 Uhr
Veranstaltungsort: SCHUSSENRIEDER Erlebnisbrauerei
Sonstiges

Am Samstag, den 01. Februar 2020 steht im Bierkrugstadel der SCHUSSENRIEDER Erlebnisbrauerei alles im Zeichen des Rocks. Denn ab 20.00 Uhr sorgt „King Ralf“ mit seiner Powerstimme und der Gitarre für eine ganz besondere Atmosphäre. Der Eintritt kostet € 5,00.

Seit Jahrzehnten ist der Musiker schon in Deutschland, Österreich und der Schweiz unterwegs. Auch in den USA hat er schon seine musikalischen Erfahrungen gemacht. Die Musikalität und ein respektables Publikum hat sich Ralf Kopp bei mittlerweile über 2000 Konzerten und TV Auftritten erspielt. Mit viel Charisma und sanfter Stimme begeistert er Liebhaber aller Rockklassiker vergangener Jahre. Mit seinen Songs von Bryan Adams, Bon Jovi, Whitesnake und vielen anderen bringt er sein Publikum zum Nachdenken, lachen, mitrocken oder mitsingen. Freuen Sie sich auf einen Live Gig der besonderen Art.

www.schussenrieder.de

Stadt Bad Schussenried Wilhelm-Schussen-Straße 36 88427 Bad Schussenried Telefon: +49 (0) 7583 9401-0 Telefax: +49 (0) 7583 9401-112 E-Mail schreiben
Tourist-Information Bad Schussenried Wilhelm-Schussen-Straße 36 88427 Bad Schussenried Telefon: +49 (0) 7583 9401-171 Telefax: +49 (0) 7583 4747 E-Mail schreiben
Öffnungszeiten Tourist-Information
Öffnungszeiten
Tourist-Information
Montag
08:00 Uhr bis 12:30 Uhr
Dienstag bis Donnerstag
08:00 Uhr bis 12:30 Uhr
14:00 Uhr bis 16:30 Uhr
Freitag
08:00 Uhr bis 12:30 Uhr
Öffnungszeiten Bürgerbüro
Öffnungszeiten
Bürgerbüro
Montag
08:00 Uhr bis 12:30 Uhr
14:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Dienstag bis Donnerstag
08:00 Uhr bis 12.30 Uhr
14:00 Uhr bis 16:30 Uhr
Freitag
08:00 Uhr bis 12.30 Uhr
Öffnungszeiten Allgemeine Verwaltung
Öffnungszeiten
Allgemeine Verwaltung
Montag bis Freitag
08:00 Uhr bis 12:00 Uhr
Montag
14:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Donnerstag
14:00 Uhr bis 16:00 Uhr
Multi Channel Konzept
Bad Schussenried gibt es jetzt auf allen Größen. Mit dem Multi Channel Konzept können Sie unsere Internetseite auf Ihrem Tablet und Ihrem Smartphone genießen.
English
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.