Energy Mission Statement: Stadt Bad Schussenried

Seitenbereiche

Diese Website verwendet Cookies

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend zu verbessern verwenden wir Cookies. Durch Bestätigen des Buttons "Akzeptieren" stimmen Sie der Verwendung zu. Über den Button "Mehr" können Sie einzeln auswählen, welche Cookies Sie zulassen möchten. Sie können Ihre Zustimmung jederzeit widerrufen.

Cookie-Banner

Funktionell

Diese Technologien ermöglichen es uns, die Nutzung der Website zu analysieren, um die Leistung zu messen und zu verbessern.

YouTube

Dies ist ein Dienst zum Anzeigen von Videoinhalten.

Verarbeitungsunternehmen

Google Ireland Limited
Google Building Gordon House, 4 Barrow St, Dublin, D04 E5W5, Ireland

Datenverarbeitungszwecke

Diese Liste stellt die Zwecke der Datenerhebung und -verarbeitung dar. Eine Einwilligung gilt nur für die angegebenen Zwecke. Die gesammelten Daten können nicht für einen anderen als den unten aufgeführten Zweck verwendet oder gespeichert werden.

  • Videos anzeigen
Genutzte Technologien
  • Cookies (falls "Privacy-Enhanced Mode" nicht aktiviert ist)
Erhobene Daten

Diese Liste enthält alle (persönlichen) Daten, die von oder durch die Nutzung dieses Dienstes gesammelt werden.

  • IP-Adresse
  • Referrer-URL
  • Geräte-Informationen
  • Gesehene Videos
Rechtsgrundlage

Im Folgenden wird die nach Art. 6 I 1 DSGVO geforderte Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten genannt.

  • Art. 6 Abs. 1 s. 1 lit. a DSGVO
Ort der Verarbeitung

Europäische Union

Aufbewahrungsdauer

Die Aufbewahrungsfrist ist die Zeitspanne, in der die gesammelten Daten für die Verarbeitung gespeichert werden. Die Daten müssen gelöscht werden, sobald sie für die angegebenen Verarbeitungszwecke nicht mehr benötigt werden.

Die Daten werden gelöscht, sobald sie nicht mehr für die Verarbeitungszwecke benötigt werden.

Datenempfänger

Data Recipients Infotext

  • Alphabet Inc.
  • Google LLC
  • Google Ireland Limited
Datenschutzbeauftragter der verarbeitenden Firma

Nachfolgend finden Sie die E-Mail-Adresse des Datenschutzbeauftragten des verarbeitenden Unternehmens.

https://support.google.com/policies/contact/general_privacy_form

Weitergabe an Drittländer

Einige Services leiten die erfassten Daten an ein anderes Land weiter. Nachfolgend finden Sie eine Liste der Länder, in die die Daten übertragen werden. Dies kann für verschiedene Zwecke der Fall sein, z. B. zum Speichern oder Verarbeiten.

Weltweit

Klicken Sie hier, um die Datenschutzbestimmungen des Datenverarbeiters zu lesen
Klicken Sie hier, um auf allen Domains des verarbeitenden Unternehmens zu widersprechen
Klicken Sie hier, um die Cookie-Richtlinie des Datenverarbeiters zu lesen

Essentiell

Diese Technologien sind erforderlich, um die Kernfunktionalität der Webseite zu aktivieren.

Online-Formulare

Ermöglicht die Bedienung von Online-Formularen.

Verarbeitungsunternehmen
Bad Schussenried
Genutzte Technologien
  • Cookies akzeptieren
Erhobene Daten

Diese Liste enthält alle (persönlichen) Daten, die von oder durch die Nutzung dieses Dienstes gesammelt werden.

  • IP-Adresse
  • Browser-Informationen
Rechtsgrundlage

Im Folgenden wird die nach Art. 6 I 1 DSGVO geforderte Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten genannt.

  • Art. 6 Abs. 1 s. 1 lit. a DSGVO
Ort der Verarbeitung

Europäischer Union

Aufbewahrungsdauer

Die Aufbewahrungsfrist ist die Zeitspanne, in der die gesammelten Daten für die Verarbeitung gespeichert werden. Die Daten müssen gelöscht werden, sobald sie für die angegebenen Verarbeitungszwecke nicht mehr benötigt werden.

Die Daten werden gelöscht, sobald sie nicht mehr für die Verarbeitungszwecke benötigt werden.

Klicken Sie hier, um die Datenschutzbestimmungen des Datenverarbeiters zu lesen
deeng

The Energy Mission Statement of the town of Bad Schussenried

Situated in the heart of Upper Swabia, Bad Schussenried is a state-accredited spa town. The monastery town is located directly on the Schwabian Spa Trail and the Upper Swabian Baroque Trail between the River Danube, the River Iller and Lake Constance. The unique moor landscape, with its lakes and forests and spectacular views of the Alps, offers a wide range of leisure activities. To preserve this uniqueness, Bad Schussenried has created a sustainable energy mission statement. This mission statement is subject to ongoing review and augmented as appropriate.

The pillars of the energy policy

As at 13.03.2008

  1. Bad Schussenried shall, in terms of its energy policy, act in an exemplary fashion and, through active communication, animate its population and local companies to follow its example.
  2. Bad Schussenried aims to sustainably reduce its CO2 emissions, and therefore has set itself the goal of reducing CO2 emissions by at least 50% by the year 2020. Guidelines have been drafted to help the parties involved achieve and exceed this ambitious goal.
  3. Energy consumption is a key criterion for the purchase of new and replacement systems and equipment. As a rule, preference shall be given to CO2 neutral systems and equipment.
  4. Generation of renewable energy on municipal and private buildings shall be increased by renting or owner-occupancy of available areas.#
  5. The town undertakes to implement the Renewable Heat Act of the state of Baden Württemberg and, after entry into force of the Federal Renewable Heat Act applicable to residential buildings, to also implement these guidelines in connection with new municipal buildings, as well the renovation of heating systems in existing municipal buildings.
  6. To ensure the sustainable protection of our habitat, ground sealing shall be reduced to the necessary minimum.
  7. To improve quality of living and work, and to ensure a clean environment, ecological construction shall be a focal point for future development sites. Owners of low energy homes shall be eligible for financial subsidies.
  8. Private transport will play an increasingly important role in the rural infrastructure. Vehiclar traffic shall firstly be reduced and, secondly, made to flow more smoothly through a modern traffic management system (e.g. town bypass, inner urban traffic abatement measures). Local public transport, as well as ample provision for cycle paths and footpaths, make a valuable alternative to private vehicular traffic and shall be promoted.