Stadt Bad Schussenried

Seitenbereiche

nach oben

Volltextsuche

Rathaus Aktuell
Veranstaltungen
  • Für Harald Häuser hat Farbe eine geradezu transzendentale Bedeutung, durch die sich ein verübergehender Zustand fassen lässt. Für seine Keramiken arbeitet er seit 1997 mit der Staatlichen Majolika-Manufaktur Karlsruhe zusammen.
    Die Ausstellung im Kloster Schussenried präsentiert großformatige Gemälde und neue Keramikarbeiten.

    Öffnungszeiten:
    Dienstag - Freitag: 10.00 - 13.00 Uhr und 14.00 - 17.00 Uhr
    Sa/So und Feiertage: 10.00 - 17.00 Uhr

    Kloster Schussenried, Neues Kloster 1, 88427 Bad Schussenried, Tel: 07583/9269140, www.kloster-schussenried.de

    mehr
  • Wanderausstellung im Kloster Schussenried

    Kranke und behinderte Menschen gehören zu den Verfolgten des Nationalsozialismus. Sie galten als
    Belastung für die deutsche »Volksgemeinschaft«.
    Bis zu 400 000 Menschen wurden ab 1934 gegen ihren Willen sterilisiert, mehr als 200 000 Menschen aus
    Heil- und Pflegeanstalten ermordet. Dies geschah inmitten der deutschen Gesellschaft, verantwortet
    von Psychiatern, Neurologen, Kinder- und anderen Fachärzten, von Verwaltungsfachleuten
    und Pflegekräften.
    Die Ausstellung nimmt die Frage nach dem Wert des Lebens als Leitlinie. Sie erzählt die Geschichte
    von Ausgrenzung, Zwangssterilisationen und Massenmord, beschäftigt sich mit Opfern, Tätern,
    Tatbeteiligten und Opponenten und fragt schließlich nach der Auseinandersetzung
    mit dem Geschehen von 1945 bis heute.
    Exemplarische Biografien ziehen sich durch die gesamte Ausstellung: In den Akten der Opfer
    werden die vielen verschiedenen Akteure fassbar, die an den Verbrechen beteiligt waren. Ihren Blicken
    auf Patienten werden deren eigene Äußerungen gegenübergestellt.
     
    Öffnungszeiten:
    Di bis Fr 10.00 – 13.00 und 14.00 – 17.00 Uhr
    Sa, So und Feiertage 10.00 – 17.00 Uhr
     
    Kloster Schussenried
    Neues Kloster 1
    88427 Bad Schussenried
    Tel: 07583/9269140
    www.kloster-schussenried.de

    www.kloster-schussenried.de

    mehr
  • Am Freitag, 28. April 2017 sorgen die „Gumpigbändler“ für Stimmung und Gaudi in der SCHUSSENRIEDER Erlebnisbrauerei. Ab 19 Uhr begeistern die sieben Vollblutmusiker aus dem Raum Kisslegg und Bad Waldsee das Publikum in der Museumsschänke. Der Eintritt ist frei.
    Gespielt wird Dixiemusik der 60er und 70er Jahre. Mit ihren zahlreichen Instrumenten, wie z.B. Saxofon, Schlagzeug, Bencho, Tenorhorn, Posaune und Waschbrett erfreuen sie ihr Publikum nicht nur während der Fasnetszeit, sondern auch während des Jahres im Raum Oberschwaben, Allgäu und am Bodensee.

    www.schussenrieder.de

    mehr
  • Unsere 200 alten Obstbäume sind ein wichtiges Biotop – Obstbau-Fachmann Ludwig Schwarz erklärt warum.

    www.museumsdorf-kuernbach.de

    mehr
Stadt Bad Schussenried Wilhelm-Schussen-Straße 36 88427 Bad Schussenried Telefon: +49 (0) 7583 9401-0 Telefax: +49 (0) 7583 9401-12 E-Mail schreiben
Tourist-Information Bad Schussenried Wilhelm-Schussen-Straße 36 88427 Bad Schussenried Telefon: +49 (0) 7583 9401-71 Telefax: +49 (0) 7583 4747 E-Mail schreiben
Öffnungszeiten Tourist-Information
Öffnungszeiten
Tourist-Information
Montag
08:00 Uhr bis 12:30 Uhr
14:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Dienstag bis Donnerstag
08:00 Uhr bis 12:30 Uhr
14:00 Uhr bis 16:30 Uhr
Freitag
08:00 Uhr bis 12:30 Uhr
Öffnungszeiten Bürgerbüro
Öffnungszeiten
Bürgerbüro
Montag
08:00 Uhr bis 12:30 Uhr
14:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Dienstag bis Donnerstag
08:00 Uhr bis 12.30 Uhr
14:00 Uhr bis 16:30 Uhr
Freitag
08:00 Uhr bis 14.00 Uhr
Öffnungszeiten Allgemeine Verwaltung
Öffnungszeiten
Allgemeine Verwaltung
Montag bis Freitag
08:00 Uhr bis 12:00 Uhr
Montag
14:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Donnerstag
14:00 Uhr bis 16:00 Uhr
Multi Channel Konzept
Bad Schussenried gibt es jetzt auf allen Größen. Mit dem Multi Channel Konzept können Sie unsere Internetseite auf Ihrem Tablet und Ihrem Smartphone genießen.
English
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.