Stadt Bad Schussenried

Seitenbereiche

nach oben

Feuerwehr

Freiwillige Feuerwehr Reichenbach

Feuerwehrfahrzeug
Feuerwehrfahrzeug

Die Freiwillige Feuerwehr Reichenbach wurde erstmal 1970/1971 als eigenständige Feuerwehr erwähnt. Ausgestattet mit einem Tragkraftspritzenfahrzeug (kurz TSF), auf Basis eines Ford Transit, wurde die Feuerwehr Reichenbach im Zuge der Kreisreform im Jahr 1972 eine Abteilung der Feuerwehr Bad Schussenried. Im Jahr 1997 wurde das Fahrzeug durch ein gebrauchtes TSF auf Basis eines VW-LT ersetzt, welches durch ein neues TSF-W (Tragkraftspritzenfahrzeug mit Wassertank) im Jahre 2010 nach nur 13 Jahren ausgemustert wurde.

Hier einige wichtige Punkte über die Abteilung

Das TSF-W der Feuerwehr Reichenbach besitzt einen 750 Liter Wassertank und ist mit Schlauchmaterial, Atemschutzgeräten und Lichtmast bestens für die Brandbekämpfung bei Tag und bei Nacht ausgerüstet. Diverse technische Geräte und Brechwerkzeuge ermöglichen auch einfache technische Hilfe Einsätze, wie leichte Verkehrsunfälle oder Ölspuren, alleine zu bewältigen.

Die Abteilung Reichenbach ist seit dem Jahr 2008 im neu renovierten Dorfgemeinschaftshaus untergebracht. Hinter der Fahrzeughalle befindet sich ein Aufenthaltsraum, in welchem nach den 14-tägigen Übungen in geselliger Runde der Abend ausklingen kann oder nachrückende Kräfte im Einsatzfall auf ihren Auftrag warten.

Derzeit verrichten 20 aktive Männer und Frauen aus dem Einsatzgebiet der Feuerwehr Reichenbach (Reichenbach, Sattenbeuren und Torfwerk) ihren freiwilligen Dienst zum Wohle der Allgemeinheit. Die Führung der Feuerwehr am Standort Reichenbach wird durch Abteilungskommandant Manuel Daiber (rechts) und dessen Stellvertreter Willi Mang (links) seit 2014 gebildet. Unterstützt wird das Führungsteam zum einen durch den Kommandanten der Feuerwehr Bad Schussenried und dessen Stellvertreter und zum anderen durch den Abteilungsausschuss.

Aufgaben der Feuerwehr

Das Aufgabengebiet der Feuerwehr erstreckt sich von Übungs- und Einsatzdienst, über das Stellen von Maibaum und Christbaum bis hin zur Durchführung von Sicherungsmaßnahmen im Straßenverkehr bei kirchlichen und weltlichen Veranstaltungen.

Für weitere Informationen sehen Sie auch die Seite www.ffwschussenried.de unter der Rubrik „Abteilungen“ und „Abteilung Reichenbach“.

Unter der E-Mail-Adresse
reichenbach(@)ffw-schussenried.de

können Sie mit den Kommandanten Kontakt aufnehmen. Gerne können Sie uns auch am Donnerstagabend (14-tägig) um 20 Uhr direkt im Gerätehaus in der Steinhauserstraße 2 besuchen.

Stadt Bad Schussenried Wilhelm-Schussen-Straße 36 88427 Bad Schussenried Telefon: +49 (0) 7583 9401-0 Telefax: +49 (0) 7583 9401-112 E-Mail schreiben
Tourist-Information Bad Schussenried Wilhelm-Schussen-Straße 36 88427 Bad Schussenried Telefon: +49 (0) 7583 9401-171 Telefax: +49 (0) 7583 4747 E-Mail schreiben
Öffnungszeiten Tourist-Information
Öffnungszeiten
Tourist-Information
Montag
08:00 Uhr bis 12:30 Uhr
Dienstag bis Donnerstag
08:00 Uhr bis 12:30 Uhr
14:00 Uhr bis 16:30 Uhr
Freitag
08:00 Uhr bis 12:30 Uhr
Öffnungszeiten Bürgerbüro
Öffnungszeiten
Bürgerbüro
Montag
08:00 Uhr bis 12:30 Uhr
14:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Dienstag bis Donnerstag
08:00 Uhr bis 12.30 Uhr
14:00 Uhr bis 16:30 Uhr
Freitag
08:00 Uhr bis 12.30 Uhr
Öffnungszeiten Allgemeine Verwaltung
Öffnungszeiten
Allgemeine Verwaltung
Montag bis Freitag
08:00 Uhr bis 12:00 Uhr
Montag
14:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Donnerstag
14:00 Uhr bis 16:00 Uhr
Multi Channel Konzept
Bad Schussenried gibt es jetzt auf allen Größen. Mit dem Multi Channel Konzept können Sie unsere Internetseite auf Ihrem Tablet und Ihrem Smartphone genießen.
English
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.