Seite drucken
Bad Schussenried

Gemeinsamer Gutachterausschuss „Biberach - Mitte“

seit 01.01.2021

Durch die neue Gutachterausschussverordnung wurde die Möglichkeit geschaffen, dass innerhalb eines Landkreises benachbarte Gemeinden die Aufgaben der Gutachterausschüsse nach dem Gesetz über kommunale Zusammenarbeit übertragen können.

Ziel war es, größere Einheiten zu schaffen, da für eine sachgerechte Aufgabenerfüllung des Gutachterausschusses eine geeignete Personal- und Sachmittelausstattung sowie eine ausreichende Zahl von Kauffällen erforderlich ist.

Der Gemeinderat der Stadt Bad Schussenried hat sich in seiner Sitzung am 13. Februar 2020 grundsätzlich dafür ausgesprochen, beim Gemeinsamen Gutachterausschuss „Biberach-Mitte“ mit dem Sitz bei der Stadtverwaltung Biberach sich zu beteiligen. Der hierzu erforderlichen öffentlich-rechtlichen Vereinbarung wurde am 18. Juni 2020 zugestimmt.

Die öffentlich-rechtliche Vereinbarung zur Bildung des Gemeinsamen Gutachterausschusses „Biberach-Mitte“ mit den beteiligten Städten und Gemeinde Biberach, Bad Schussenried, Attenweiler, Eberhardzell, Hochdorf, Ingoldingen, Maselheim, Mittelbiberach, Ummendorf und Warthausen ist zum 01.01.2021 in Kraft getreten. Seitdem nimmt die Aufgaben des Gutachterausschusses die Geschäftsstelle des Gemeinsamen Gutachterausschusses bei der Stadt Bad Biberach wahr.

Für weitere Informationen steht Ihnen die Geschäftsstelle des Gutachterausschusses bei der Stadt Biberach zur Verfügung.

http://www.bad-schussenried.de//de/leben-wohnen/bauen/gutachterausschuss